Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2019, 16:38

Herzlich Willkommen auf Nagelcommunity.de !


In unserer beliebten Community kannst Du Dich über Themen wie Nageldesign, Nailart, Nagelmodellage, Nagelkrankheiten und Pflege informieren und mit Gleichgesinnten austauschen. Außerdem findest Du hier Nageldesign Bilder in verschiedenen Galerien, monatlich Nailart-Foto-Wettbewerbe mit Sach- und Geldpreisen, ein Nageldesign-Fachwort-Lexikon und stets freundliche Hilfe bei Problemen. Die Community bietet geübten wie ungeübten Nageldesignern die Möglichkeit, sich untereinander zu helfen, zu beraten und auszutauschen. Gerne kannst Du kostenlos Dein Nagel- oder Homestudio und/oder Webseite/Facebook-Fanpage hier vorstellen und damit Deine Zielgruppe erreichen und erweitern.

Du bist noch nicht angemeldet ? Melde Dich jetzt kostenlos an und Du kannst alle Foren, Themen, Beiträge, Informationen und Bilder sehen die die Community für Dich bereit hält. Außerdem kannst Du Dich dann mit anderen freundlichen Nageldesignern unterhalten, chatten, Bilder hochladen, an Wettbewerben teilnehmen, themenrelevante Fragen stellen und beantworten und vieles mehr ! Wir würden uns sehr freuen, Dich bald in unserer wachsenden Community begrüßen zu dürfen. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos. Jetzt kostenlos anmelden!

Anmelden  •  Registrieren

Was kostet ein Baby im Monat ?

Hier gehts um Babys - Klamotten, Essen, Tips & Hilfe

German Dream Nails - Kracher der Woche

  • Bedanken

Re: Was kostet ein Baby im Monat ?

Beitragvon UllaG » Di 11. Okt 2016, 09:44

Endlich nach langen des Versuchens, scheint es bei uns jetzt auch geklappt zu haben. Wir haben es jetzt vorher mit einem Ovulationstest ausrechnen lassen, und Sex nach Tabelle hat funktioniert. Für mich persönlich nur schlimm, das ich mir den Test im Netz bestellen musste. Wenn ich das hier auf der örtlichen Apotheke gemacht hätte, wäre das Gerede groß geworden. So gerne ich mittlerweile auf dem Land lebe, mit dem Getratsche komme ich noch nicht klar
UllaG
neues Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 16:41
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

Administration

Werbung wird nicht durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt, sondern durch Google.
 
  • Bedanken

Re: Was kostet ein Baby im Monat ?

Beitragvon Alexa » Mi 12. Okt 2016, 14:03

huch na das is ja ne freudige nachricht,herzlichen glückwunsch :D
ja dorf hat vor und nachteile....
für mich überwiegen aber die vorteile. :P
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2563
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Was kostet ein Baby im Monat ?

Beitragvon Ruby » Fr 14. Okt 2016, 16:17

UllaG hat geschrieben: So gerne ich mittlerweile auf dem Land lebe, mit dem Getratsche komme ich noch nicht klar


Hallo Ulla :P

schlimm....ich weiß, kenne ich nur zugut! Ich kann auch nicht verstehen wie man sich nur Gedanken um das Leben anderer machen kann :keinen plan
LG Ruby ;-)
Benutzeravatar
Ruby
Administrator
 
Beiträge: 1390
Registriert: Do 21. Jul 2011, 16:43
Danke gegeben: 111
Danke bekommen: 53 mal in 51 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Was kostet ein Baby im Monat ?

Beitragvon anitah » Do 10. Nov 2016, 15:59

Also ich denke, es kommt auch immer ein bisschen auf den eigenen Lebensstil an. Viele zwingen ihren Kindern ja durchaus Dinge auf, die gar nicht unbeidngt nötig wären.
Benutzeravatar
anitah
neues Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 10. Nov 2016, 15:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: Was kostet ein Baby im Monat ?

Beitragvon Sombrero » Do 1. Mär 2018, 22:32

Kommt ja immer drauf an, was man alles an Geld ausgeben möchte. Kauft man zum Beispiel Kleidung auf dem Basar ein ist es garantiert günstiger, als wenn man es neu auf baby2love.de kauft. Fertigbreichen ist sicherlich auch teurer wie selbst kochen usw.
Benutzeravatar
Sombrero
neues Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 1. Mär 2018, 21:30
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: Was kostet ein Baby im Monat ?

Beitragvon lottchen » Di 6. Mär 2018, 10:53

Neulich erst diesen Bericht gelesen: windeln.de/magazin/schwangerschaft/kinderwunsch/was-kostet-ein-kind-im-monat.html
lottchen
neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Mär 2018, 10:45
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: Was kostet ein Baby im Monat ?

Beitragvon lottchen » Di 6. Mär 2018, 10:54

Neulich erst diesen Bericht gelesen.
lottchen
neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Mär 2018, 10:45
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: Was kostet ein Baby im Monat ?

Beitragvon Stylistin » Mo 18. Feb 2019, 23:29

Da ist es eindeutig von Vorteil, wenn man eine große Familie hat. Gerade in den ersten Monaten kommt schon einiges zusammen, besonders wenn es das erste Kind ist. Ob nun Babybett, Windeln, Strampler usw... da sollte man sich schon vorher darum kümmern, sonst wird es schnell teuer. Und meiner Meinung nach ist Babykleidung auch viel zu teuer, da sind gute Tipps sehr wertvoll. Ich habe mich unter anderem auf dieser Seite informiert, welche sehr hilfreiche Tipps z.B. zum Thema Babykleidung gibt: kindfamilie.de/babykleidung-was-brauche-ich-einkaufsfuehrer-und-checkliste/
Benutzeravatar
Stylistin
neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 24. Okt 2017, 18:21
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: Was kostet ein Baby im Monat ?

Beitragvon Smaking2018 » Do 21. Feb 2019, 13:56

es ist wirklich ein ganz schwierige frage...
Smaking2018
neues Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 21. Nov 2018, 16:01
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: Was kostet ein Baby im Monat ?

Beitragvon lilalaune » Mo 25. Feb 2019, 19:01

Was ein Baby kostet, kann man doch gar nicht so pauschal sagen. Wenn man sein Baby ganz neu einkleiden will, einen neuen, teuren Markenkinderwagen kauft und schon ein ganzes Kinderzimmer ausstattet und so weiter, wird es natürlich deutlich teurer, als wenn man die Babykleidung gebraucht auf dem Flohmarkt oder Kleinanzeigenseiten kauft, wenn man ein gebrauchtes Tragetuch statt einem neuem Kinderwagen nimmt und statt einem eigenen Kinderzimmer ein Familienbett praktiziert. Es kommt halt immer darauf an wie viel Geld die werdenden Eltern haben und wie viel sie auch ausgeben wollen. In der ersten Zeit ist es für Babys wohl eh am wichtigsten, dass sie mit Nahrung, Liebe und frischen Windeln versorgt werden, oder was meint ihr?
lilalaune
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 17:15
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

Administration

Werbung wird nicht durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt, sondern durch Google.
 
Vorherige

Zurück zu Baby & Co

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]

Trosani Nageldesign