Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 18:45

Herzlich Willkommen auf Nagelcommunity.de !


In unserer beliebten Community kannst Du Dich über Themen wie Nageldesign, Nailart, Nagelmodellage, Nagelkrankheiten und Pflege informieren und mit Gleichgesinnten austauschen. Außerdem findest Du hier Nageldesign Bilder in verschiedenen Galerien, monatlich Nailart-Foto-Wettbewerbe mit Sach- und Geldpreisen, ein Nageldesign-Fachwort-Lexikon und stets freundliche Hilfe bei Problemen. Die Community bietet geübten wie ungeübten Nageldesignern die Möglichkeit, sich untereinander zu helfen, zu beraten und auszutauschen. Gerne kannst Du kostenlos Dein Nagel- oder Homestudio und/oder Webseite/Facebook-Fanpage hier vorstellen und damit Deine Zielgruppe erreichen und erweitern.

Du bist noch nicht angemeldet ? Melde Dich jetzt kostenlos an und Du kannst alle Foren, Themen, Beiträge, Informationen und Bilder sehen die die Community für Dich bereit hält. Außerdem kannst Du Dich dann mit anderen freundlichen Nageldesignern unterhalten, chatten, Bilder hochladen, an Wettbewerben teilnehmen, themenrelevante Fragen stellen und beantworten und vieles mehr ! Wir würden uns sehr freuen, Dich bald in unserer wachsenden Community begrüßen zu dürfen. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos. Jetzt kostenlos anmelden!

Anmelden  •  Registrieren

Angestelltenverhältnis als Nageldesigner/in

Hier findest Du berufliche Erfolgsgeschichten anderer Mitglieder

German Dream Nails - Kracher der Woche

  • Bedanken

Re: Angestelltenverhältnis als Nageldesigner/in

Beitragvon TinaX » Sa 23. Feb 2013, 09:36

genau, viele haben einfach keine Ahnung, was Selbständigkeit bedeutet.
Habe letztens unfreiwillig ein Gespräch von zwei Frauen gehört, aus dem Haus, wo ich mein Studio habe.
Da sagte die Eine ( Harz 4) zu einer Rentnerin, die aus dem Fenster geschaut hat, " wenn ich sehe, was hier für ein Begängnis ist" ( meinte sie mich!!!"! ) " Die Leute müssen ein Geld haben!!!

Es ist irgendwie nur Neid und Missgunst bei manchen, kann sich doch auch selbständig machen, oder?

LG Tina
Benutzeravatar
TinaX
Forum-Profi
 
Beiträge: 664
Registriert: So 30. Okt 2011, 17:48
Wohnort: Chemnitz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 55 mal in 51 Beiträgen

Administration

Werbung wird nicht durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt, sondern durch Google.
 
  • Bedanken

Re: Angestelltenverhältnis als Nageldesigner/in

Beitragvon Alexa » Sa 23. Feb 2013, 19:28

glaub ich auch das das neid und mißgunst ist.....
und selber wahrschenlich zu faul den hintern zu heben und was auf die beine zu stellen :evil:
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2558
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 101
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Angestelltenverhältnis als Nageldesigner/in

Beitragvon susa » Mo 22. Jul 2013, 16:08

ja it nicht schlecht an sich finde ich :)
susa
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 16:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Beitrag

  • Bedanken

Re: Angestelltenverhältnis als Nageldesigner/in

Beitragvon Forall » Do 30. Aug 2018, 18:25

Klingt großartig, vielen Dank.
Forall
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 19. Jul 2018, 15:28
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: Angestelltenverhältnis als Nageldesigner/in

Beitragvon Forall » Do 30. Aug 2018, 18:26

Sie können auch im Internet recherchieren. Das wird dir auch sehr helfen.
Forall
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 19. Jul 2018, 15:28
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

Vorherige

Zurück zu Eigene Erfolgsgeschichte

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]



Trosani Nageldesign