Aktuelle Zeit: Di 20. Okt 2020, 20:48

Herzlich Willkommen auf Nagelcommunity.de !


In unserer beliebten Community kannst Du Dich über Themen wie Nageldesign, Nailart, Nagelmodellage, Nagelkrankheiten und Pflege informieren und mit Gleichgesinnten austauschen. Außerdem findest Du hier Nageldesign Bilder in verschiedenen Galerien, monatlich Nailart-Foto-Wettbewerbe mit Sach- und Geldpreisen, ein Nageldesign-Fachwort-Lexikon und stets freundliche Hilfe bei Problemen. Die Community bietet geübten wie ungeübten Nageldesignern die Möglichkeit, sich untereinander zu helfen, zu beraten und auszutauschen. Gerne kannst Du kostenlos Dein Nagel- oder Homestudio und/oder Webseite/Facebook-Fanpage hier vorstellen und damit Deine Zielgruppe erreichen und erweitern.

Du bist noch nicht angemeldet ? Melde Dich jetzt kostenlos an und Du kannst alle Foren, Themen, Beiträge, Informationen und Bilder sehen die die Community für Dich bereit hält. Außerdem kannst Du Dich dann mit anderen freundlichen Nageldesignern unterhalten, chatten, Bilder hochladen, an Wettbewerben teilnehmen, themenrelevante Fragen stellen und beantworten und vieles mehr ! Wir würden uns sehr freuen, Dich bald in unserer wachsenden Community begrüßen zu dürfen. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos. Jetzt kostenlos anmelden!

Anmelden  •  Registrieren

Gewerbe im Nebenjob

Alles rund um Eure Tätigkeit: Fragen, Probleme, Anmeldungen, Lizenzen etc.

German Dream Nails - Kracher der Woche

  • Bedanken

Gewerbe im Nebenjob

Beitragvon Mina » Mo 9. Feb 2015, 18:53

Hallo ihr Lieben :)

ich möchte in der nahen Zukunft wieder Nägel machen, ich hatte nun einige Jahre Pause. Bin jedoch ganz begeißtert was es alles Neues und erleichterndes alles dazu gekommen ist.

Damals habe ich natürlich eine Gewerbe angemeldet ( leider geht das ja nicht anders wenn man es nicht "schwarz" machen möchte). Ich hatte mich vorab mit der IHK hier in Münster - NRW kurz geschlossen, denn wie viele von euch hat sich auch bei mir die HWK mit unerhörten und völlig unnötigen Schreiben gemeldet die ich damals natürlich ignoriert hatte.
Dann wollten sie mir mit nem Gerichtsvollzieher an meine Federn, das ist letzt endlich gut aus gegangen. Denn ich habe denen ihre eigenen Absätze unter die Nase gehalten aber es war doch mit erheblichem Aufwand und Zeit/Ärger verbunden.
Natürlich möchte ich mich auch jetzt wieder vorab um evt. Neuerungen kümmern und mich erkundigen bevor man in ein Fettnäpfchen tritt aus dem man lieber bleiben sollte.
Nageldesign ist doch nach wie vor "Sonstiges" so lange keine Kosmetik ausgeübt wird und muss nach wie vor nicht in die Rolle eingetragen werden da es kein handwerksähnlicher Beruf ist richtig? Ich finde leider nicht mehr den Absatz in dem es sogar schwarz auf weiß bei der HWK steht. (Hat den vielleicht jemand parat?)
Ich möchte unbedingt vorab diesmal dafür sorgen das ich erst gar kein Schreiben der HWK erhalte.

Ich freue mich vorab schon mal über eure Erfahrungen (evt. auch Hilfreich in welchem Bundesland ihr wohnt ^^).
Ich hoffe ich finde mich gut bei euch ein : )

Liebe Grüße
Mina
Benutzeravatar
Mina
neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 18:44
Wohnort: Münster
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Beitrag

Administration

Werbung wird durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt.
 
  • Bedanken

Re: Gewerbe im Nebenjob

Beitragvon TinaX » Mo 9. Feb 2015, 20:09

Ich bin nur bei der IHK, da ich weder Kosmetik ausübe, noch Angestellte habe, reicht das völlig aus. Habe Hauptgewerbe und mit der HWK nichts zu tun.
Benutzeravatar
TinaX
Forum-Profi
 
Beiträge: 664
Registriert: So 30. Okt 2011, 17:48
Wohnort: Chemnitz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 55 mal in 51 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Gewerbe im Nebenjob

Beitragvon Alexa » Di 10. Feb 2015, 14:33

ich lebe in bayern und hab allerdings nur kleingewerbe.
also damit auch nix zu tun,außer das ich jährlich einen brief der hwk bekomme in dem ich meine angestellten und deren verdienst eintragen soll.
jedes jahr wieder muß ich ankreuzen das ich keine habe und den zurück schicken,nerv....
als der mir das erste mal ins haus geflattert ist hab ich erst mal in panik meine bekannte angerufen die mir mit der steuer hilft :lol:
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen


Zurück zu Gewerbe / Homestudio / Nagelstudio

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]

Jolifin Dipping-System Starter-Set
   Shop-Apotheke