Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 17:25

Herzlich Willkommen auf Nagelcommunity.de !


In unserer beliebten Community kannst Du Dich über Themen wie Nageldesign, Nailart, Nagelmodellage, Nagelkrankheiten und Pflege informieren und mit Gleichgesinnten austauschen. Außerdem findest Du hier Nageldesign Bilder in verschiedenen Galerien, monatlich Nailart-Foto-Wettbewerbe mit Sach- und Geldpreisen, ein Nageldesign-Fachwort-Lexikon und stets freundliche Hilfe bei Problemen. Die Community bietet geübten wie ungeübten Nageldesignern die Möglichkeit, sich untereinander zu helfen, zu beraten und auszutauschen. Gerne kannst Du kostenlos Dein Nagel- oder Homestudio und/oder Webseite/Facebook-Fanpage hier vorstellen und damit Deine Zielgruppe erreichen und erweitern.

Du bist noch nicht angemeldet ? Melde Dich jetzt kostenlos an und Du kannst alle Foren, Themen, Beiträge, Informationen und Bilder sehen die die Community für Dich bereit hält. Außerdem kannst Du Dich dann mit anderen freundlichen Nageldesignern unterhalten, chatten, Bilder hochladen, an Wettbewerben teilnehmen, themenrelevante Fragen stellen und beantworten und vieles mehr ! Wir würden uns sehr freuen, Dich bald in unserer wachsenden Community begrüßen zu dürfen. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos. Jetzt kostenlos anmelden!

Anmelden  •  Registrieren

Erfahrungsbericht mit einer Praktikantin

Hier findest Du berufliche Erfolgsgeschichten anderer Mitglieder

German Dream Nails - Kracher der Woche

  • Bedanken

Re: Erfahrungsbericht mit einer Praktikantin

Beitragvon Xandra71 » Mi 2. Jan 2013, 23:01

eigentlich schon schade das viele so schlechte Erfahrungen mit Praktikantinen machen...schade für die die wirklich gerne lernen möchten. Ich hoffe du gibst es nicht auf fingding es gibt auch welche die wollen...und die sind dankbar dafür.

Ich stell mir auch das Arbeitsklima schwierig vor wenn sie so uneinsichtig ist oder?

und liebe Alexa...wenn du heute Schaufeln machen müsstest würdest du wahrscheinlich gar keine mehr hin bekommen...hihi :lol: Ich fands ja immer interessant wieviel Material auf so einen kleinen Nagel geht...hihi...

Und was ich noch vergessen habe...ich hab auch viel in Foren wie diesen gelernt...auch wenn ich oft nur leise mitlese...ich finds toll wenn sich ND austauschen können ohne Neid und Missgunst...ich gönne es auch jedem der es mit ehrlicher Arbeit und Fleiss geschafft hat. Danke dafür :-*
www.nailsofpassion.de
Benutzeravatar
Xandra71
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 21. Aug 2012, 21:58
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 25 mal in 21 Beiträgen

Administration

Werbung wird nicht durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt, sondern durch Google.
 
  • Bedanken

Re: Erfahrungsbericht mit einer Praktikantin

Beitragvon Alexa » Do 3. Jan 2013, 17:34

hm....vielleicht sollt ich mal wieder schaufeln probieren,nennt sich in den usa ducknails glaub ich :lol: :lol: :lol:
oh ja,damit hätt ich sicher arge schwieirgkeiten :lol:
ich habe sehr viel von meinem wissen aus nagelforen,hab gelesen bis ich eckige augen hatte :rolleyes2
ich find es hier supertoll das es keine mißgunst,neid oder gezicke gibt :D
das ist bei anderen foren leider nicht unbedingt der fall,drum bin ich inzwischen auch nur noch hier,woanders guck ich fast nur noch die bilder :lol:
hab zu oft gelesen wie da von oben herab mit anfängern umgesprungen wird,das muß ich echt nicht haben :twisted:
ich find hier am allerbesten und mama ruby und papa björn geben sich auch so viel mühe das das klima hier so toll bleibt wie es ist,an dieser stelle mal ein dickes,fettes dankeschön an unsere foreneltern :bussi :bussi :bussi
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2560
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 101
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

Danke erhalten von:
Ruby

  • Bedanken

Re: Erfahrungsbericht mit einer Praktikantin

Beitragvon TinaX » Sa 5. Jan 2013, 13:14

Ihr habt Recht, man braucht dazu eben Übung und nochmals Übung.Sie war auch eine ganz Nette, hat sich aber wirklich vorgestellt, nach paar Tagen Nägel machen zu können. Ich hoffe, daß sie ihre Kosmetikausbildung durchzieht.
Vielleicht habe ich mit der Nächsten mehr Glück. Ich werde berichten.

LG
Benutzeravatar
TinaX
Forum-Profi
 
Beiträge: 664
Registriert: So 30. Okt 2011, 17:48
Wohnort: Chemnitz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 55 mal in 51 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Erfahrungsbericht mit einer Praktikantin

Beitragvon fingding » So 6. Jan 2013, 11:02

...ja...es gibt welche die wollen...die ziehen es aber auch alleine durch und kommen meist gar nicht auf die Idee sich auf meine Praktikumsanzeigen zu bewerben.... Ich hab manchmal das gefühl das die den Eindruck haben man wird Reich wenn man sich jemand mit ins Boot nimmt und den Ausbildet...
Ich hätte so einiges dafür gegeben - aber wen ich ehrlich bin hab ich auch nicht nach Stellen geschaut sondern die Ausbildung gemacht und dann üben, üben, üben....
Aber solche Foren sind schon toll da eben auch Anfänger nicht nur Tip´s bekommen und immer dazu lernen können (ich auch noch ;-) ) sondern eben auch über die Möglichkeiten etwas erfahren....z.B. Praktikum usw....
Benutzeravatar
fingding
Forum-Meisterin
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 16:35
Wohnort: Schwarzwald
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 6 mal in 6 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Erfahrungsbericht mit einer Praktikantin

Beitragvon TinaX » Di 8. Jan 2013, 07:44

Ich denke mal, man kann nie genug lernen, auch erfahrene ND nicht.

LG
Benutzeravatar
TinaX
Forum-Profi
 
Beiträge: 664
Registriert: So 30. Okt 2011, 17:48
Wohnort: Chemnitz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 55 mal in 51 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Erfahrungsbericht mit einer Praktikantin

Beitragvon fingding » Mi 9. Jan 2013, 20:23

Wie recht du hast!!!!
Leider ist mir heute wieder eine Kundin meiner Kosmetikerin abgesprungen....weil die Qualiät nicht passte und das schlimme ist ich hab zu lange gewartet und nicht´s gemekrt weil sie soooo von sich überzeugt war....
Benutzeravatar
fingding
Forum-Meisterin
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 16:35
Wohnort: Schwarzwald
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 6 mal in 6 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Erfahrungsbericht mit einer Praktikantin

Beitragvon julinka2012 » Fr 29. Mär 2013, 07:58

Mensch da könnte ich so ein Hals kriegen! Ich versuche die ganze Zeit ein Praktikumsplatz zu bekommen und in meiner Umgebung mag keiner und die schmeißt es hin?!?! Man muss ja bedenken wie schwer es ist im Nagelstudio ein Praktikumsplatz zu bekommen :-(
julinka2012
neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 19:41
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: Erfahrungsbericht mit einer Praktikantin

Beitragvon funnyMel » Di 12. Mai 2015, 11:32

Der Faden ist ja nun schon etwas älter. Aber immer noch hoch interessant. Wäre es denn keine Idee, die Motivation bei den Praktikanten dadurch zu steigern, daß sie an künstlichen (=herumliegenden) oder den eigenen Nägeln selbst mal rumwerkeln dürfen ? Dann hätten die auch ein Feedback zu den eigenen ersten Versuchen.

Nur gucken und nicken ist ja schließlich auch irgendwie doof :deckung
funnyMel
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 19:15
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Beitrag

  • Bedanken

Re: Erfahrungsbericht mit einer Praktikantin

Beitragvon TinaX » Di 12. Mai 2015, 18:37

Das wäre ja der nächste Schritt gewesen, am Anfang muss man nun mal zuschauen. Tips hatte sie ja schon mal versucht zu bemalen, aber sie konnte nicht mal einen geraden Strich malen.
Benutzeravatar
TinaX
Forum-Profi
 
Beiträge: 664
Registriert: So 30. Okt 2011, 17:48
Wohnort: Chemnitz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 55 mal in 51 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Erfahrungsbericht mit einer Praktikantin

Beitragvon Oboro » Sa 16. Mai 2015, 09:12

Auch wenn der Hauptthread ja schon etwas her ist, aber irgendwie höre ich solche Probleme mitlerweile aus so ziemlich jeder Berufsgruppe. Sei es aus der Gastro, Technik, Sozialwesen/Medizin oder hier. :?
Eigentlich klemmt man sich doch gerade dahinter, wenn man was gefunden hat was einem Spaß macht und wenn es Anfangs nicht so gut klappt (was ja auch völlig normal ist, dafür lernt man ja Dinge), ist das doch gerade Motivation sich noch mehr anzustrengen, dass es besser wird bis man sein Ziel erreicht hat. Aber vielleicht liegt auch gerade da das Problem, dass viele gar nicht so richtig wissen was sie eigentlich wollen und wo ihr Ziel ist!?

Ach und so nebenbei. Liebste Grüße an die Mit-Chemnitzerin. :D Das kommt auch wahrlich selten vor, dass man auf Leute aus Karl-Marx-Stadt trifft. ^^
Benutzeravatar
Oboro
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 10:49
Wohnort: Sachsen
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 10 mal in 9 Beiträgen

Administration

Werbung wird nicht durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt, sondern durch Google.
 
VorherigeNächste

Zurück zu Eigene Erfolgsgeschichte

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]



Trosani Nageldesign