Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 05:41

Herzlich Willkommen auf Nagelcommunity.de !


In unserer beliebten Community kannst Du Dich über Themen wie Nageldesign, Nailart, Nagelmodellage, Nagelkrankheiten und Pflege informieren und mit Gleichgesinnten austauschen. Außerdem findest Du hier Nageldesign Bilder in verschiedenen Galerien, monatlich Nailart-Foto-Wettbewerbe mit Sach- und Geldpreisen, ein Nageldesign-Fachwort-Lexikon und stets freundliche Hilfe bei Problemen. Die Community bietet geübten wie ungeübten Nageldesignern die Möglichkeit, sich untereinander zu helfen, zu beraten und auszutauschen. Gerne kannst Du kostenlos Dein Nagel- oder Homestudio und/oder Webseite/Facebook-Fanpage hier vorstellen und damit Deine Zielgruppe erreichen und erweitern.

Du bist noch nicht angemeldet ? Melde Dich jetzt kostenlos an und Du kannst alle Foren, Themen, Beiträge, Informationen und Bilder sehen die die Community für Dich bereit hält. Außerdem kannst Du Dich dann mit anderen freundlichen Nageldesignern unterhalten, chatten, Bilder hochladen, an Wettbewerben teilnehmen, themenrelevante Fragen stellen und beantworten und vieles mehr ! Wir würden uns sehr freuen, Dich bald in unserer wachsenden Community begrüßen zu dürfen. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos. Jetzt kostenlos anmelden!

Anmelden  •  Registrieren

Vor und Nachteile Home/Studio/Mobil

Hier findest Du berufliche Erfolgsgeschichten anderer Mitglieder

German Dream Nails - Kracher der Woche

  • Bedanken

Re: Vor und Nachteile Home/Studio/Mobil

Beitragvon Alexa » Mi 25. Jan 2012, 13:25

is nich wahr,ihr müßt raus? :o :o :o
nach so kurzer zeit?das ist ja direkt ne frechheit..... :evil:
seit ihr ganz sicher das der eigenbedarf gerechtfertigt ist?
er muß euch genau die gründe für die eigenbedarfskündigung darlegen und wer einzieht,sonst ist die kündigung nicht rechtskräftig ;)
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2563
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

Administration

Werbung wird nicht durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt, sondern durch Google.
 
  • Bedanken

Re: Vor und Nachteile Home/Studio/Mobil

Beitragvon Monella » Mi 25. Jan 2012, 13:39

wir haben am montag nen termin bei der Wohnungsgesellschaft inkl Vermieter..............
Naja eigentlich hätten wir noch 6 jahre hier bleiben dürfen , so war es ausgemacht........
was die herrschaften allerdings nicht wissen, wir nehemen unsere Anwältin mit :lol: :lol: :lol:
Damit die gleich wissen wo der frosch die Locken hat :D
Ma kucken wer dümmer aus der Wäsche kuckt, die oder wir :D
Monella
Nagelprinzessin
 
Beiträge: 1236
Registriert: Sa 15. Okt 2011, 17:21
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 4 mal in 4 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Vor und Nachteile Home/Studio/Mobil

Beitragvon Ruby » So 9. Dez 2012, 11:38

Am Dienstag habe ich mal wieder eine Kundin, die ich Zuhause besuche. Ich fahre mit meinem Alukoffer, meiner Staubabsaugung und einem UV-Lichthärtungsgerät los. Damals empfand ich das alles als etwas umständlich, vielleicht noch irgendwelche Tipps?
LG Ruby ;-)
Benutzeravatar
Ruby
Administrator
 
Beiträge: 1390
Registriert: Do 21. Jul 2011, 16:43
Danke gegeben: 111
Danke bekommen: 53 mal in 51 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Vor und Nachteile Home/Studio/Mobil

Beitragvon Steffi » Mi 20. Mär 2013, 21:55

Dann will ich mal von mir berichten.

Ich habe 2009 meine Schulung bei ABC Nailstore gemacht.
Da wir nur eine 3 Raum Wohnung hatten, blieb mir nix anderes übrig als mobil zu arbeiten.

Natürlich hat es Vor und Nachteile.
Bei den Spritpreisen überlegt man sich ja auch 3 mal ob eine Fahrt nötig ist.
Dazu kommt die Schlepperei (Alukoffer, extra Tasche für Staubabsaugung, Handtasche usw :mrgreen: ) und das die Geräte natürlich auch darunter leiden (Kabelbruch).
Aber ich muss auch sagen das ich es super finde, man muss niemanden in die eigene Wohnung lassen...ich bewahre mir meine Privatsphäre. :D

Bis jetzt hatte ich wohl auch immer Glück mit meinen Kundinnen, komme fast immer in ein sauberes zuhause, Kaffee steht bereit und man unterhält sich nett bzw. sind auch schon Freundschaften entstanden.
Wenn ich zu einer neuen Kundin fahre, spreche ich aber auch am Telefon schon ab was wichtig ist, schön wäre natürlich ein Tisch mit Steckdose in der Nähe...möglichst keine Hunde oder Katzen auf dem Tisch usw. :mrgreen:

Bis jetzt find ich es ok...ein Studio wäre natürlich super aber hier bei den Preisen einfach nicht machbar und Vollzeit arbeiten möchte ich noch nicht wieder, bzw. ist nicht möglich da die Betreuung von dem kleinen ein schwieriges Thema ist.
Steffi
neues Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 12. Mär 2013, 20:55
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: Vor und Nachteile Home/Studio/Mobil

Beitragvon heavy » Do 21. Mär 2013, 13:32

ich habe bisher mobil gearbeitet. nicht viel vorallem, weil ich erst heute vor 3 monaten meinen führerschein gemacht hab.
zuvor bin ich alle paar monate mit dem zug (3 std. fahrt) zu meiner freundin mit riesen und schweren gepäck und dort warteten die mädels auf mich.
nur freundinnen konnten zu mir heim kommen und die bevorzugten eine atmosphäre die alles andere als praktisch war - man ging in den raucherkeller.
daher musste ich mir auch so einiges doppelt und dreifach holen (kein nichtraucher - nichtmal ich als starker raucher - mag bspw. gern seine hände auf eine nikotinduftende handauflage legen und ich weiß durch schwangerschaften wie sehr solche sachen für nichtraucher stinken können)

ich freue mich auf mein heimstudio, wenn wir im mai umziehen. ein ganzer kellerraum wartet auf eine wohlige atmosphäre :)
Benutzeravatar
heavy
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 28. Aug 2012, 22:03
Wohnort: Wasserburg am Inn
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 4 mal in 4 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Vor und Nachteile Home/Studio/Mobil

Beitragvon Alexa » Do 21. Mär 2013, 19:04

ja das mach ich auch steffi,aber ich habs halt auch schon erlebt das es hieß:hab superlicht,brauchst nix mitbringen und dann grinst mich ne minnifunzel an die an den tisch geklemmt ist :rolleyes2
also hab mich mir jetzt abgewöhnt den ganzen alukoffer mit allem was ich habe mitzuschleppen,sprech vorher die farbwünsche ab und nehm dafür lieber verlängerungskabel,lampe usw mit :lol:
was hast du denn für eine lampe steffi?
hab ewig gesucht und jetzt endlich eine tolle gefunden die man gut zusammenklappen kann.
was mich da wunderte ist das die tatsächlich nur eine einzige firma hat :keinen plan
hab mich gefragt wieso,bin ja schließlich nicht die einzige mobile nagelfee und es werden doch ned alle diese eine firma finden oder? :lol:
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2563
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Vor und Nachteile Home/Studio/Mobil

Beitragvon Steffi » Do 21. Mär 2013, 22:27

@Alexa
Eine Lampe habe ich für den "Notfall" im Auto aber die hole ich wirklich nur raus wenn nix geht oder eben im Herbst/Winter öfters.
Leider keine kleine sondern so eine große lange, die lagert in meinem Auto, bis jetzt ist sie heile geblieben. Am Wochenende oder wenn wir weg fahren nehme ich sie natürlich raus. :D
Hast du mal einen Link von deiner Lampe??
Steffi
neues Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 12. Mär 2013, 20:55
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: Vor und Nachteile Home/Studio/Mobil

Beitragvon Alexa » Fr 22. Mär 2013, 11:47

ja genau,so ein unpraktisches nerviges ding hatte ich auch :lol:
vor allem,was nützt mir eine ellenlange lampe die aber so schmal ist das man dauernd die finger hin und herziehne muß weil man zuwenig licht in der breite hat :lol:
also ich hab jetzt die,die ist zwar schmaler,dafür breiter,ich finde die um klassen besser.macht auch ein tolles licht und flackert nicht.paßt perfekt in meinen kleinen alukoffer in dem auch eine von den uv lampen ist :D
http://www.snm-nailshop.de/Tragbare-Arbeitsleuchte
das einzige was mich wieder mal gestört hat,man muß sich in dem shop anmelden wenn man bestellen will,seufz..... :rolleyes2
deshalb hab ich diese lampe ja krampfhaft woanders gesucht,aber wirklich nur in diesem shop gefunden.
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2563
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Vor und Nachteile Home/Studio/Mobil

Beitragvon TinaX » Sa 23. Mär 2013, 17:13

Was mich am meisten gestört hat, als ich noch an Anfang paar Leutchen hatte, wo ich hingefahren bin, dass manche keinen vernünftigen Tisch hatten. 2 h ( heute die Hälfte) am Wohnzimmertisch mit krummen Rücken.... nein danke.
Benutzeravatar
TinaX
Forum-Profi
 
Beiträge: 664
Registriert: So 30. Okt 2011, 17:48
Wohnort: Chemnitz
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 55 mal in 51 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Vor und Nachteile Home/Studio/Mobil

Beitragvon gila » So 15. Sep 2013, 17:37

Wir haben schon viele Gründe gehört. Vielleicht darf ich die versuchen einzuordnen. Wer ein Geschäft betreibt, hat drei wichtige Punkte zu beachten:Lage,Lage,Lage.
Es lässt sich allerdings gut berechnen. Wer Miete/Pacht zahlen muss, benötigt mehr Umsatz als ein Studio zu Hause. Mehr Umsatz bekommt man durch mehr Kunden oder durch höhere Preise. Wer ein Ladenlokal mietet, bekommt bei guter Lage natürlich gleichzeitig auch mehr Aufmerksamkeit und somit Werbung. Das Geld kann man im Vergleich zu den Heimstudios sparen, da die zumeist in Nebenstraßen liegen. Daher fallen für Heimstudios schon mal deutlich höhere Kosten für Werbung an. Pauschal wird man hier allerdings nicht die beste allgemeingültige Lösung finden können. Eine individuelle Analyse des Marktes kann eine optimale Lösung für den einzelnen ergeben, wie gesagt, glaube nicht, dass allgemeingültige Schlüsse gezogen werden können.

Für höheren Umsatz kann ich meine Erfahrungen für einen Zukunftsmarkt weiter geben. Die Alterstruktur verändert sich stark. Viele möchten möglichst lange zu Hause wohnen bleiben. Hier nutze ich die Möglichkeiten mobil eine andere Kundengruppe zu erreichen. Die können nicht zu mir kommen, brauchen aber meinen Dienst. Zusätzlich biete ich für diese Kunden auch noch Pediküren an. Damit bin ich fast ausgelastet und könnte bald noch zusätzlich Personal gebrauchen.
gila
neues Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: So 15. Sep 2013, 15:45
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Beitrag

Administration

Werbung wird nicht durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt, sondern durch Google.
 
VorherigeNächste

Zurück zu Eigene Erfolgsgeschichte

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot]



Trosani Nageldesign