Aktuelle Zeit: Do 3. Dez 2020, 22:14

Herzlich Willkommen auf Nagelcommunity.de !


In unserer beliebten Community kannst Du Dich über Themen wie Nageldesign, Nailart, Nagelmodellage, Nagelkrankheiten und Pflege informieren und mit Gleichgesinnten austauschen. Außerdem findest Du hier Nageldesign Bilder in verschiedenen Galerien, monatlich Nailart-Foto-Wettbewerbe mit Sach- und Geldpreisen, ein Nageldesign-Fachwort-Lexikon und stets freundliche Hilfe bei Problemen. Die Community bietet geübten wie ungeübten Nageldesignern die Möglichkeit, sich untereinander zu helfen, zu beraten und auszutauschen. Gerne kannst Du kostenlos Dein Nagel- oder Homestudio und/oder Webseite/Facebook-Fanpage hier vorstellen und damit Deine Zielgruppe erreichen und erweitern.

Du bist noch nicht angemeldet ? Melde Dich jetzt kostenlos an und Du kannst alle Foren, Themen, Beiträge, Informationen und Bilder sehen die die Community für Dich bereit hält. Außerdem kannst Du Dich dann mit anderen freundlichen Nageldesignern unterhalten, chatten, Bilder hochladen, an Wettbewerben teilnehmen, themenrelevante Fragen stellen und beantworten und vieles mehr ! Wir würden uns sehr freuen, Dich bald in unserer wachsenden Community begrüßen zu dürfen. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos. Jetzt kostenlos anmelden!

Anmelden  •  Registrieren

kleines Problem in Sachen Versiegelung...

Stelle hier deine Fragen ein oder finde Antworten

German Dream Nails - Kracher der Woche

  • Bedanken

kleines Problem in Sachen Versiegelung...

Beitragvon Mima » Mi 7. Jan 2015, 13:14

Hallo erstmal ihr lieben:)
Bin noch ein richtiger frischling und würde mir gerne mal ein paar Meinung/Tipps einholen.
ich mache mir selbst (nur mir selbst bzw. Übungshand)seit etwa einem halben jahr mit UV Gel die Nägel.
ich komme mit den verschiedenen Verlängerungstechniken super zurecht und das Ergebnis kann sich immer mehr sehen
lassen.
nur die Versiegelung.... die sieht so oft einfach grausig aus......
nach dem aushärten sieht es oft so aus als hätte ich den halben Nagel vergessen obwohl ich
darauf achte das der komplette Nagel eine gleichmäßige schicht Gel draufhat....
Woran könnte das liegen?
Habe natürlich beim auftragen schon einiges versucht, sprich eine dickere schicht usw.
Bin für jede anregung oder kretik dankbar und freu mich auf antworten:)
Grüße
Mima
Mima
neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 12:39
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

Administration

Werbung wird durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt.
 
  • Bedanken

Re: kleines Problem in Sachen Versiegelung...

Beitragvon Alexa » Mi 7. Jan 2015, 13:47

hallo mima :P
da gibt es mehrere möglichkeiten an was es liegen kann.

ist es ein dünn oder mittelviskoser versiegler?
versiegler nie zu dünn auftragen,eher satt und 4 minuten aushärten.
danach lass ich die nägel erst mal etwas abkühlen bevor ich die schwitzi abnehm.
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

Danke erhalten von:
Mima

  • Bedanken

Re: kleines Problem in Sachen Versiegelung...

Beitragvon Mima » Mi 7. Jan 2015, 13:59

Hallo Alexa:)
ja, der ist wirklich wahnsinnig dünn von der Viskosität. Steht zwar ,,mittel,, drauf aber das kann ich garnicht wirklich glauben.
Hab mich schon gefragt ob er qualitativ nicht so gut ist?
Ich lasse die Versiegelung auch immer 4 Minuten in der Lampe und lasse sie dann auch noch kurz auskühlen bevor ich cleaner.
Dein motto find ich super:) und vielen dank für deine Antwort.
Uns Anfängerinnen gibt sowas richtig Motivation:)
Mima
neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 12:39
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: kleines Problem in Sachen Versiegelung...

Beitragvon Ruby » Mi 7. Jan 2015, 15:24

Mima hat geschrieben:Hallo erstmal ihr lieben:)
Woran könnte das liegen?
Grüße
Mima


Hallo Mima :P

wie genau sieht denn der Nagel hinterher aus? Ungleichmäßig glänzend? Das Gel satt auftragen, denn es zieht sich beim Aushärten zusammen. Nach dem Aushärten mit Nagelöl polieren. Oder einfach mal einen anderen Versiegler/ andere Firma probieren ;)
LG Ruby ;-)
Benutzeravatar
Ruby
Administrator
 
Beiträge: 1390
Registriert: Do 21. Jul 2011, 16:43
Danke gegeben: 111
Danke bekommen: 53 mal in 51 Beiträgen

  • Bedanken

Re: kleines Problem in Sachen Versiegelung...

Beitragvon Cessi » Mi 7. Jan 2015, 18:04

Huhu,
vielleicht liegt es auch wirklich am Versiegler und nicht an dir.
Schon mal einen probiert ohne Schwitzschicht aus der Pinselflasche?



LG Yve ;)
Cessi
neues Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 17:06
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

  • Bedanken

Re: kleines Problem in Sachen Versiegelung...

Beitragvon Alexa » Do 8. Jan 2015, 05:12

dankeschön mima :P

klar,kann auch an der qualität des versieglers liegen,oder auch am alter.
wie lang hast du den schon offen?
wie alt sind die röhren in deiner lampe?
mit was nimmst du die schwitzschicht ab?
cleaner?isopropanol?vielleicht zu scharf....

versuch mal den satter aufzutragen und wie ruby schon sagt die schwitzi mit nagelöl abnehmen.
einfach bissi nagelöl auf eine zelette und dann über den nagel gehen bis es quitscht :D
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

  • Bedanken

Re: kleines Problem in Sachen Versiegelung...

Beitragvon ShanjaG » Do 29. Okt 2020, 20:31

Hallo
Ich habe das gleiche Problem wie Mima!! Nachdem ich die Dchwitzschicht weggeputzt habe sind teils Nägel stellenweise weisslich matt. Dachte, das der Versiegler zu alt ist und habe einen neuen bestellt. Inkl. Haft- und Aufbaugel, damit alles vom selben Hersteller ist. Schon bei der ersten Anwendung, matte Stellen. Hab den Nagel angeraut und nochmals drüber, selbes Ergebniss..... sind die Gele "schrott"??? Welche Gel's könnt Ihr empfehlen??

Danke und "...bleibt gesund!..."
ShanjaG
neues Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 29. Okt 2020, 19:30
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Beitrag

Administration

Werbung wird durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt.
 

Zurück zu Gelnägel

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]

THALIA - entdecke die Welt von Thalia
   Shop-Apotheke