ROSSMANN Online Shop - Entdecken Sie unsere aktuellen Ideenwelt Produkte!

Seite 1 von 1

Homepage oder Facebook - oder beides?

BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2019, 20:29
von Smaking
Hallo zusammen,

ich habe mich gerade erst selbstständig gemacht mit meinem eigenen kleinen Studio. In der näheren Umgebung habe ich Werbezettel in die Briefkästen geworfen, die sehr gut angenommen wurden. Zum Eröffnungstag kamen viele Leute vorbei, was mich sehr gefreut hat. Ich muss aber meine Social Media-Präsenz erst aufbauen und möchte mich jetzt bei Facebook anmelden. Ich weiß, dass fast alle Nageldesignerin eine eigene Facebook-Seite haben, was auch Sinn macht, denn dort kann man seine Arbeiten schön präsentieren und kostenfrei Werbung machen.

Ich habe geh√∂rt, dass die Anzahl der Follower gar nicht so wichtig ist, denn die Anzahl der Likes ist viel entscheidender. Eine befreundete Kosmetikerin kauft regelm√§√üig Likes f√ľr ihre Facebook-Seite ein, um ihren Bekanntheitsgrad zu erh√∂hen und die Leute auf ihre Homepage zu locken, was auch sehr gut klappt. Ich bin jetzt auch am √ľberlegen, ob ich auch eine eigene Homepage machen sollte. Aber da kenne ich mir gar nicht mit aus und m√ľsste jemanden f√ľr die Erstellung der Homepage beauftragen, was wieder mit Kosten verbunden w√§re. Was meint ihr, reicht eine Facebook-Seite aus oder ist es professioneller, wenn man auch noch eine Homepage hat? Wie macht ihr das? Seid ihr nur auf Facebook vertreten? Habt ihr die Homepage selbst gemacht oder euch helfen lassen?

Re: Homepage oder Facebook - oder beides?

BeitragVerfasst: So 3. Mär 2019, 21:10
von lilalaune
Bei facebook muss man bedenken, dass zwar viele, aber l√§ngst nicht alle Menschen facebook nutzen. Ich an deiner Stelle w√ľrde nicht auf eine Homepage verzichten. Wenn du es richtig angehst, solltest du die Homepage auch suchmaschinenoptimieren, damit sie auch gut von deinen potentiellen Kunden gefunden wird.

Facebook und Homepages kann man zB auch miteinander verkn√ľpfen, indem man auf facebook auf Inhalte auf der Homepage verlinkt. Ob gekaufte Likes besonders viel bringen, wei√ü ich nicht. Ich bin da eher skeptisch. Ist es nicht so, dass die Fake-Profile in der Regel keine facebook-Freundschaften haben? Oft bekommt man als "Freund" ja h√§ufiger auch Beitr√§ge angezeigt, die "Freunde" geliked haben. Das funktioniert aber, glaube ich, nur, wenn es echte Profile mit echten Freundeslisten sind. Genau kenne ich mich damit auch nicht aus, vielleicht w√§re es aber gut, wenn du dich an eine Werbeagentur wenden oder ein Existenzgr√ľnderseminar besuchen w√ľrdest?

Re: Homepage oder Facebook - oder beides?

BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 20:15
von Quith1936
Hallo,

sicherlich kannst du erstmal Facebook nutzen um dich etwas bekannter zu machen, aber um eine Homepage kommst du nicht rum. Ich pers√∂nlich w√ľrde beides machen, vielleicht sogar Instagram. Sobald du eine Homepage gemacht hast, solltest du dich um Suchmaschinenoptimierung k√ľmmern. Entweder du nimmst dir hier eine Agentur (die meist √ľber 1000 Euro kostet) oder du setzt selber Backlinks. Wie du das anstellen kannst, kannst du hier lesen: unternehmen.handelsblatt.com/backlinks-aufbauen.html
An SEO kommst du leider auch nicht vorbei, denn die Konkurrenz in dieser Branche ist echt hart. SEO hilft dir mehr Besucher dann auf deine Seite zu bekommen.