Aktuelle Zeit: Mi 2. Dez 2020, 12:51

Herzlich Willkommen auf Nagelcommunity.de !


In unserer beliebten Community kannst Du Dich über Themen wie Nageldesign, Nailart, Nagelmodellage, Nagelkrankheiten und Pflege informieren und mit Gleichgesinnten austauschen. Außerdem findest Du hier Nageldesign Bilder in verschiedenen Galerien, monatlich Nailart-Foto-Wettbewerbe mit Sach- und Geldpreisen, ein Nageldesign-Fachwort-Lexikon und stets freundliche Hilfe bei Problemen. Die Community bietet geübten wie ungeübten Nageldesignern die Möglichkeit, sich untereinander zu helfen, zu beraten und auszutauschen. Gerne kannst Du kostenlos Dein Nagel- oder Homestudio und/oder Webseite/Facebook-Fanpage hier vorstellen und damit Deine Zielgruppe erreichen und erweitern.

Du bist noch nicht angemeldet ? Melde Dich jetzt kostenlos an und Du kannst alle Foren, Themen, Beiträge, Informationen und Bilder sehen die die Community für Dich bereit hält. Außerdem kannst Du Dich dann mit anderen freundlichen Nageldesignern unterhalten, chatten, Bilder hochladen, an Wettbewerben teilnehmen, themenrelevante Fragen stellen und beantworten und vieles mehr ! Wir würden uns sehr freuen, Dich bald in unserer wachsenden Community begrüßen zu dürfen. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos. Jetzt kostenlos anmelden!

Anmelden  •  Registrieren

nächster Versuch des Aufbaus...

Für Eure Anfänger-Bilder zwecks Vorschläge durch die Community

German Dream Nails - Kracher der Woche

  • Bedanken

nächster Versuch des Aufbaus...

Beitragvon Tagtraum* » Fr 28. Aug 2015, 14:52

Hallo ihr Lieben :mrgreen:

hier bin ich mal wieder :lol:
Habe mich heute wieder mal an meinen Nägeln und speziell dem Aufbau gewidmet :) und was soll ich sagen... :( im großen und ganzen sehen sie eigentlich recht gut aus, wenn man nicht genauer hinsieht und den Aufbau (vor allem halt dem Stresspunkt) vernachlässigt - also von oben gefallen sie mir recht gut :lol: nur der Rest :x

Also, was heute eig mein größtes Problem war, mir ist das Aufbaugel immer seitlich weggelaufen, auch wenn ich extrem aufgepasst hab, immer am Rand mit dem Rosenholzstäbchen das Überflüssige weggetan, nach dem Aushärten hatte ich immer seitlich (meistens links) einen Wulst an Gel ...
Und dann noch der Stresspunkt, ich hab soo viel Aufbaugel drauf, meinte immer das sei schon zu viel, und hab immer probiert mit dem Pinsel das Gel an den Stresspunkt zu modellieren, war auch im "nassen" Zustand eine Wölbung da wo sie sein sollte, aber promt nach dem Aushärten - alles futsch ... :veraergert2 ich verstehs nicht-....

Hab auch eure Tips befolgt, aber nichts funktioniert :| fahre morgen mit einer Freundin mit zum Termin bei ihrer Nagelfee, zum Zuschauen, vielleicht kann die mir ja den ein oder anderen Tip geben, bin schon total am Verzweifeln......... :autsch
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße - Tagtraum* :flower
Tagtraum*
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 26. Mär 2015, 09:16
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3 mal in 3 Beiträgen

Administration

Werbung wird durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt.
 
  • Bedanken

Re: nächster Versuch des Aufbaus...

Beitragvon Ccreative » Fr 28. Aug 2015, 15:19

Sieht aus als wär das Gel total in den Rand gelaufen.. Sag mal was benutzt du denn für Gele?
Ccreative
Forum-Meisterin
 
Beiträge: 270
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 17:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 14 mal in 13 Beiträgen

  • Bedanken

Re: nächster Versuch des Aufbaus...

Beitragvon Tagtraum* » Sa 29. Aug 2015, 08:06

Von Jolifin die Base-Pureline 4 plus :) Grundiergel, Aufbaugel und Versiegelungsgel ...
Liebe Grüße - Tagtraum* :flower
Tagtraum*
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 26. Mär 2015, 09:16
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3 mal in 3 Beiträgen

  • Bedanken

Re: nächster Versuch des Aufbaus...

Beitragvon LionHeart » Sa 29. Aug 2015, 09:08

Och mensch man bekommt ja echt mitle3id mit dir so verzweifelt wie du bist. Leider wirken "kürzere" Nägel sehr schnell dick und die Seiten, ja da gebe ich Ccreative recht - schauen aus als wäre Gel in den Rand gelaufen.
Beim Aufbau das Gel vorn und hinten und seitlich dünner auslaufen lassen. Oder wenn du etwas mehr Gel nimmst, hast du ja die Möglichkeit die Nägel entsprechend zu feilen.
Bin gespannt ob dir der Termin hilft um deine Fehler zu erkennen bzw dir Tipps zu geben.
LionHeart
Forum-Meisterin
 
Beiträge: 220
Registriert: Do 26. Jun 2014, 22:33
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 27 mal in 25 Beiträgen

  • Bedanken

Re: nächster Versuch des Aufbaus...

Beitragvon Ccreative » Sa 29. Aug 2015, 12:12

Oh mann würde dir ja echt gern helfen, aber das geht glaub ich nur persönlich und mit viiiieel Geduld. Der erste Schritt ist bei dir 1mm also wirklich so viel Platz von der Nagelhaut zu lassen. Dann das French unter den Aufbau. Das ziehst am besten mit einem feinen Pinsel. In der Mitte vom Nagel anfangen, Linie an den rechten Rand ziehen, dann an den linken und ausmalen. Schauen, dass nix an die Haut kommt. Dann beim Aufbau nimmst du dir für die Länge eine kleine Kugel Gel auf die Pinselspitze, setzt es in der mitte des Nagels ab, indem du den Pinsel auf dem Nagel drehst. Dann schiebst du um die Kugel rum das Gel zu den Seiten. Den Rest in schwebenden Bewegungen nach vorn ziehen. Zum Schluss nochmal schauen, ob alles glatt ist. Wenn nicht, die Oberfläche ganz leicht mit dem Pinsel berühren und das Gel ziehen.
Ccreative
Forum-Meisterin
 
Beiträge: 270
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 17:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 14 mal in 13 Beiträgen

  • Bedanken

Re: nächster Versuch des Aufbaus...

Beitragvon Alexa » So 30. Aug 2015, 12:25

also entweder is dein aufbaugel zu flüssig oder du zu langsam :lol:
sorry,spässle gmacht :D :bussi
hast du schon mal den trick versucht deine hand umzudrehen bevor du in die lampe gehst?
wenn du drauf achtest das sie gerade ist,mit dem nagel nach unten,läuft das aufbaugel eigentlich genau dahin wo es sein soll.
das geht aber auch nur mit gel das nicht zu standfest ist. ;)
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

  • Bedanken

Re: nächster Versuch des Aufbaus...

Beitragvon Ccreative » So 30. Aug 2015, 13:32

Das normale Aufbaugel von Jolifin ist auch flüssig, läuft aber nicht in den Rand...ich glaub fast, du nimmst zu viel Gel auf. Versuchs wirklich mit der Gelperle, die du in der Mitte, da wo der Aufbau sein soll, absetzt, dann bei der Länge nur noch links und rechts leicht und dünn an den Rand bewegen und nach vorne leicht ausstreichen. Musst aber dann aufpassen, dass du beim Befeilen nicht die Farbe wegfeilst.
Ccreative
Forum-Meisterin
 
Beiträge: 270
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 17:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 14 mal in 13 Beiträgen

  • Bedanken

Re: nächster Versuch des Aufbaus...

Beitragvon Tagtraum* » Mo 31. Aug 2015, 11:28

Ähm ja... verzweifelt triffts ziemlich gut :roll: naja, am Freitag, als ich die Nägel gemacht habe, war ich dann ziemlich frustriert und alles, wirklich alles hat mich genervt :evil: hab meine Wut dann beim Pferdestall ausmisten rausgelassen :lol: :lol:

Ccreative, deine Beschreibung ist super, so kann ich es mir echt gut vorstellen, dass muss ich mal so ausprobieren :danke für alle Antworten, ich finds toll wie ihr immer alle helfen wollt :schwaermen :bussi ich habs immer so gemacht (total falsch halt einfach) hab die Gelkugel drauf gesetzt und dann alles mit kreisenden Bewegungen über den Nagel verteilt... Also ich hab schon drauf geachtet, dass ich den Nagel selber mim Pinsel nicht berühre und nicht zu nah an den Rand komme - aber wie ihr seht, erfolglos :nachdenken2 :lol: naja, wenigstens kann ich jetzt schon wieder drüber lachen :mrgreen:
Das mit dem Finger umdrehen hab ich auch probiert, aber das wollte nicht so wirklich funktionieren. Noch eine Frage, habt ihr eine "Faustregel" wie viel Aufbaugel ich aufsetzen soll, damit es nicht zu dick wird? Und danach dann immer befeilen? Oder nur wenns ned so passt wie man es haben will?

Ach ja, und der Termin mit meiner Freundin wurde leider nix, ihre Nagelfee war nicht so begeistert davon, gut dass wir davor nochmal gefragt haben :cry
Liebe Grüße - Tagtraum* :flower
Tagtraum*
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 26. Mär 2015, 09:16
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3 mal in 3 Beiträgen

  • Bedanken

Re: nächster Versuch des Aufbaus...

Beitragvon Tagtraum* » Mo 31. Aug 2015, 11:30

Ach ja, und das French hab ich schon unter den Aufbau gemacht, also gleich auf die dünne Schicht Grundiergel ;)
Liebe Grüße - Tagtraum* :flower
Tagtraum*
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 26. Mär 2015, 09:16
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3 mal in 3 Beiträgen

  • Bedanken

Re: nächster Versuch des Aufbaus...

Beitragvon Ccreative » Mo 31. Aug 2015, 11:54

Hmm also wie viel Gel du bei der Länge draufsetzen musst, keine Ahnung, weiß ja nicht, wie groß deine Nägel sind. Bei mir reicht eine kleine Kugel, also die Spitze von einem vierer Pinsel. Ist auch dein Ding, wie dick du die Nägel willst. Und mach das French dünner.
Ccreative
Forum-Meisterin
 
Beiträge: 270
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 17:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 14 mal in 13 Beiträgen

Administration

Werbung wird durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt.
 
Nächste

Zurück zu Anfängerbereich

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

THALIA - entdecke die Welt von Thalia
   Shop-Apotheke