Aktuelle Zeit: Fr 25. Sep 2020, 11:15

Herzlich Willkommen auf Nagelcommunity.de !


In unserer beliebten Community kannst Du Dich über Themen wie Nageldesign, Nailart, Nagelmodellage, Nagelkrankheiten und Pflege informieren und mit Gleichgesinnten austauschen. Außerdem findest Du hier Nageldesign Bilder in verschiedenen Galerien, monatlich Nailart-Foto-Wettbewerbe mit Sach- und Geldpreisen, ein Nageldesign-Fachwort-Lexikon und stets freundliche Hilfe bei Problemen. Die Community bietet geübten wie ungeübten Nageldesignern die Möglichkeit, sich untereinander zu helfen, zu beraten und auszutauschen. Gerne kannst Du kostenlos Dein Nagel- oder Homestudio und/oder Webseite/Facebook-Fanpage hier vorstellen und damit Deine Zielgruppe erreichen und erweitern.

Du bist noch nicht angemeldet ? Melde Dich jetzt kostenlos an und Du kannst alle Foren, Themen, Beiträge, Informationen und Bilder sehen die die Community für Dich bereit hält. Außerdem kannst Du Dich dann mit anderen freundlichen Nageldesignern unterhalten, chatten, Bilder hochladen, an Wettbewerben teilnehmen, themenrelevante Fragen stellen und beantworten und vieles mehr ! Wir würden uns sehr freuen, Dich bald in unserer wachsenden Community begrüßen zu dürfen. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos. Jetzt kostenlos anmelden!

Anmelden  •  Registrieren

Meine ersten beiden Versuche

Für Eure Anfänger-Bilder zwecks Vorschläge durch die Community

German Dream Nails - Kracher der Woche

  • Bedanken

Meine ersten beiden Versuche

Beitragvon Oboro » Sa 16. Mai 2015, 09:49

Hier die aller Erste Modellage. Hab sie aber nur eine Woche drauf gelassen, weil ich nicht zufrieden war. ^^
Hatte ja das Starterset von Jolifin und da ist kein Grundiergel dabei. Hatte aber bei sehr vielen gelesen, dass sie das auch nicht nehmen und das Primer durchaus reicht. Deswegen hatte ich es vorerst nicht mit bestellt. Allerdings ist der Aufbau extrem schnell verlaufen, obwohl das Gel als sehr viskös ausgeschrieben war. Ich bin mal der Annahme, dass das dann mit daran lag, dass ich eben
keine Grundierung hatte und direkt auf dem vorgearbeiteten Naturnagel den Aufbau gemacht habe. Man lerne daraus, dass das ganze wohl ohne Grundiergel doch nix ist, entgegen der vielfachen Meinung anderer, die ich gelesen habe. :? Hatte dann eben auch direkt nach paar Tagen Liftings an den Rändern, weil das Gel teils mit auf die Nagelhaut gelaufen ist und ich da dann ständig dran rum knibbeln musste. :D Schaut auch bitte nicht so auf das Design, war eben die erste und ich äußerst motiviert alles mögliche probieren zu wollen. :lol:

11194548_654848697979759_8689315222771060583_o.jpg


Der Zweite Versuch verlief dann deutlich besser. Diesmal hab ich das ganze mit einem 1-Phasen-Gel probiert, was ich mir versuchsweise noch mit bestellt hatte. Da konnte ich dann diesmal damit auch eine Grundierung machen und der Aufbau ging richtig gut zu modellieren, da das Gel schön viskös war und mir nicht direkt davon lief. Demzufolge war ich diesmal damit auch zufriedener. Was meint ihr? Sieht der Aufbau ganz ok aus? Zu dick/zu dünn? Nach vorne hin die Spitzen noch dünner oder ist das so ganz gängig?

Die Blumen hab ich selbst gesammelt und getrocknet. Hab das irgendwo gesehen und fand die Idee echt klasse. Wobei das Problem ist (gerade dann auch nach paar Tagen), dass die dann etwas fleckig werden bis teils durchsichtig, was etwas schade ist. Wobei ich schon gesehen habe, dass es sowas auch zu kaufen gibt. Hat das schon jemand probiert, sind die besser und haltbarer?
Das French bzw. die Smile ist nicht ganz so gut gelungen, da das Farbgel nicht so deckend war wie ich dachte und es dadurch 2-mal auftragen musste. Aber durch das Gitzer unten drunter fällt es glücklicher Weise nicht so sehr auf. *grins* Wie macht ihr das mit den Steinchen? Hab den jetzt über den Aufbau gemacht und nur noch die Versiegelung drüber, allerdings ist dann an der Stelle doch ein ganz schön spitzer Huckel. Meiner Erinnerung nach hat das meine Nagel-Fee auch immer so gemacht gehabt, aber das war dann eigentlich immer alles eben. Hmm.

Im großen und ganzen bin ich damit aber schon zufriedener und nach einer Woche ist auch noch nirgends ein erkennbares Lifting-ist ja schon mal ein Erfolg. :D Will es jetzt auch erstmal so lang wie möglich drauf lassen, um auch überhaupt mal zu sehen, wie sie halten und wo die Schwachstellen sind.
Freu mich über jegliches Feedback, wo ich was besser machen kann, was nicht so gut ist, worauf ich mehr achten muss, etc. :)

11218603_657137804417515_4676146542087221420_n.jpg


DSC04246.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Oboro
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 10:49
Wohnort: Sachsen
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 10 mal in 9 Beiträgen

Administration

Werbung wird durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt.
 
  • Bedanken

Re: Meine ersten beiden Versuche

Beitragvon Ccreative » Sa 16. Mai 2015, 14:01

Richtig schön du hast dich davor gut informiert oder?
Ccreative
Forum-Meisterin
 
Beiträge: 270
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 17:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 14 mal in 13 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Meine ersten beiden Versuche

Beitragvon Alexa » Sa 16. Mai 2015, 14:15

also.... :D
ohne haft/grundiergel geht schon mal gar nicht.wo bitte hast du das gelesen? :nachdenken2
den primer kann man weglassen,das haftgel nicht.
primer braucht man nur wenn das grundiergel nicht reichen sollte für die haftung.
1-phasengel ist ok,wobei ich,grad am anfang zu 3-phasengel tendiere.
das haft sollte dünnviskos sein und sehr dünn ich nie vorbereitete nagelplatte mit dem pinsel einmassiert werden.
aufbau mittel bis dickvisos,am anfang ist dick besser weil man ja doch ne zeit braucht um den aufbau zu modellieren. ;)
bei versiegelung tendiere ich persöhnlich zu mittelviskos,gibt aber viele die dünnviskos bevorzugen,da mußt du rausfinden was dir besser liegt. :P

bei dem ersten bildsieht man den aufbau leider nicht da du nicht von der seite fotografiert hast.
was man sieht is das du recht sauber gearbeitet hast und das design find ich auch hübsch :P
french schön gleichmäßig und von der breite her richtig.

das 2. bild,aufbau so gut wie nicht vorhanden,sorry,sehen sehr flach aus :deckung
und wenn du sagst das du das french 2 mal aufgetragen hast würd ich dir empfehlen es unter den aufbau zu machen damit die nägel insgesamt vorne nicht zu dick werden.
der mittelfinger z.b. schaufelt ein biiiischen ;)
du solltest darauf achten das die nägel vorne nicht breiter sind,halte mal 2 feilen an die seiten,dann siehst du was bissi zuviel ist. :P
mit den steinchen,man kann sie auch in den aufbau mit einarbeiten.ich setze die direkt in die versiegelung da ich finde sie funkeln nimmer wenn man drüber versiegelt.
klar,dann hat man ein hügelchen,aber mir is das lieber als wenn der glanz weg ist.
guck mal ob du swarowskis kriegst,die sind so schön winzig und funkeln soooo toll :schwaermen

aber alles in allem,reeespeeeeeekt :D

man sieht auf jeden fall das du talent und das richtige händchen dafür hast. :up2
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

Danke erhalten von:
Oboro

  • Bedanken

Re: Meine ersten beiden Versuche

Beitragvon Oboro » Sa 16. Mai 2015, 16:10

@ Ccreative: Danke. :) Naja, war wie gesagt lange Zeit im Studio und hab sie mir machen lassen. Da bekommt man ja immer mit was gemacht wird und verinnerlicht das mit. Also den Ablauf konnte ich dann auch schon immer im Kopf mit machen. :D Aber ja, eh ich mir überhaupt das Starter-Set geholt habe, hab ich viel gelesen, mich informiert und massig viele Videos geschaut. Hatte dann zu dem Set sogar trotz allem nochmal die DVD mit genommen, wo eine Modellage erklärt wird. Ich muss allerdings sagen finde die DVD nicht so gut. An einigen Stellen ist die Erklärung schon recht dürftig. Also für jemand, der wirklich gar keine Ahnung (im Sinne von wie das ungefähr gemacht wird und aussieht) davon hat, ist das doch recht schlecht erklärt, wie ich finde.

@ Alexa: In ganz viele Foren und Beiträgen, wo es um Nagelmodellagen ging. :? Aber ja, das nächste mal wird auf jeden Fall welches mit bestellt, aber für diesen Monat ist das Budge erstmal aufgebraucht. :D Ok, kann es das nächste mal ja mal ohne Primer versuchen. An sich sind meine Nägel nicht so problematisch, ist ja nur umso besser, wenn es auch ohne den Primer hält. :) Viele schreiben auch von einem Dehydrater, wäre der noch praktisch oder kann man den auch weglassen?

Ok gut, also doch noch etwas mehr drauf. ^^ Ja, ich glaube ich tendiere eher dazu zu wenig zu nehmen. Hab mir immer so in T-Form das meiste drauf getan vom Aufbau und dann nur leicht die Seiten nach unten gestrichen, dass eben beim Stresspunkt das meiste ist. Hoffe, das ist verständlich wie ich das meine.
Wie meinst du das mit den 2 Feilen ranhalten? Wegen der Draufsicht oder wegen der Dicke, wenn man sie von der Seite anschaut?
Ja ok, da schau ich mal-das waren auch glaube genau die Steine die meine Nagel-Dame hatte. :)

Danke für die Tipps und das Lob. :)
Benutzeravatar
Oboro
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 10:49
Wohnort: Sachsen
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 10 mal in 9 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Meine ersten beiden Versuche

Beitragvon Alexa » Sa 16. Mai 2015, 17:06

deyhodrator brauchst nicht unbedingt,außer du hast "fettige" naturnägel.dehy entzieht dem naturnagel die feuchtigkeit.
aber wenn du keine problemnägel hast brauchst den auch nicht.
wie ich das meine mit den feilen....
öh...wie erklär ich das jetzt am dümmsten? :lol:
11218603_657137804417515_4676146542087221420_n.jpg

hab mal versucht es einzuzeichnen.
krieg das nur ned so genau hin :lol:
aber ich glaub du siehst wo ich meine :D

du kannst ja beim nächsten mal eine hand mit,die andere ohne primer versuchen ob dann da ein unterschied ist. :P
und mach sie bitte nicht zu oft,alle 3 wochen höchstens,eigentlich :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

Danke erhalten von:
Oboro

  • Bedanken

Re: Meine ersten beiden Versuche

Beitragvon Alexa » Sa 16. Mai 2015, 17:10

und wenn ich schon mal zittrig rumpinsel.... :lol:
hab bei dem anderen bild mal versucht den aufbau einzuzeichnen....
aber bitte nicht so buckelig wies ich gemalt hab :lol:
DSC04246.JPG

da siehst du zumindest was ich meine mit zuwenig,is schon recht flach ne? ;) :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

Danke erhalten von:
Oboro

  • Bedanken

Re: Meine ersten beiden Versuche

Beitragvon Oboro » Sa 16. Mai 2015, 20:03

Ok super, danke. ^^
Ja, der Mittelfinger ist auch definitiv flacher als die anderen. Werde das nächste Mal noch mehr drauf achten. Mit jedem mal wirds besser. :D
Und nein, war jetzt wie gesagt nur bei den Ersten. Mit denen bin ich jetzt jedenfalls soweit zufrieden, dass ich sie drauf lassen kann. ^^ Normalerweise waren meist aller 5 Wochen meine Intervalle.
Benutzeravatar
Oboro
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 10:49
Wohnort: Sachsen
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 10 mal in 9 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Meine ersten beiden Versuche

Beitragvon Ccreative » Sa 16. Mai 2015, 20:35

Das mit dem schaufeln ist doch gar nix xD. Eine die ich kenn hat meistens extreme Schaufeln und findets auch noch schön... Und Steinchen mach ich mit nem Tropfen Aufbaugel hin und versiegel dann noch drüber, das hält dann auf jeden Fall. Glänzen tun sie trotzdem.
Ccreative
Forum-Meisterin
 
Beiträge: 270
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 17:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 14 mal in 13 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Meine ersten beiden Versuche

Beitragvon Alexa » Sa 16. Mai 2015, 21:12

nein,das schaufeln is echt minnimal :P
ach Ccreativ,kennst du die "duck nails"?
mit denen kannst gleich den garten umgraben :lol: :lol: :lol:
jaaa....schönheit liegt echt im auge des betrachters :lol:

wow oboro,5 wochen halt ich nicht durch :?
obwohl ich nie lust auf meine eigenen hab mach ich sie doch alle 3 wochen,bei absolut null bock fullcover,geht schneller :lol:
Mein Motto:
Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten ;-)
Benutzeravatar
Alexa
Moderatorin
 
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 07:38
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 176 mal in 160 Beiträgen

  • Bedanken

Re: Meine ersten beiden Versuche

Beitragvon Oboro » Sa 16. Mai 2015, 22:08

Ach Duck-Nails nennt sich der Spaß. Hab ich jetzt auch schon öfters Bilder gesehen. Find ich allerdings auch alles andere als schön. :? Aber ja, dass dann halt Geschmackssache.
Naja, haben halt immer ohne Probleme gehalten, keine Liftings oder so. Aber wachsen eben raus und das nicht gerade wenig. Meine Nägel wachsen wie Unkraut. :lol:
Also demzufolge werd ich sie sicher jetzt auch öfters schon eher machen. Allein schon, weil ich bisher noch keine Anzeichen von Unlust habe, ganz im Gegenteil. ^^ Das Einzig nervige ist das runterfeilen. Nimmt recht viel Zeit in Anspruch. Aber meine Schwester meinte, sie hat so einen Handfräser, den sie nicht nutzt, den könnte ich gern probieren.
Benutzeravatar
Oboro
Forum-Anfängerin
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 10:49
Wohnort: Sachsen
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 10 mal in 9 Beiträgen

Administration

Werbung wird durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt.
 
Nächste

Zurück zu Anfängerbereich

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]

Jolifin Dipping-System Starter-Set
   Shop-Apotheke