Aktuelle Zeit: Di 20. Okt 2020, 21:49

Herzlich Willkommen auf Nagelcommunity.de !


In unserer beliebten Community kannst Du Dich über Themen wie Nageldesign, Nailart, Nagelmodellage, Nagelkrankheiten und Pflege informieren und mit Gleichgesinnten austauschen. Außerdem findest Du hier Nageldesign Bilder in verschiedenen Galerien, monatlich Nailart-Foto-Wettbewerbe mit Sach- und Geldpreisen, ein Nageldesign-Fachwort-Lexikon und stets freundliche Hilfe bei Problemen. Die Community bietet geübten wie ungeübten Nageldesignern die Möglichkeit, sich untereinander zu helfen, zu beraten und auszutauschen. Gerne kannst Du kostenlos Dein Nagel- oder Homestudio und/oder Webseite/Facebook-Fanpage hier vorstellen und damit Deine Zielgruppe erreichen und erweitern.

Du bist noch nicht angemeldet ? Melde Dich jetzt kostenlos an und Du kannst alle Foren, Themen, Beiträge, Informationen und Bilder sehen die die Community für Dich bereit hält. Außerdem kannst Du Dich dann mit anderen freundlichen Nageldesignern unterhalten, chatten, Bilder hochladen, an Wettbewerben teilnehmen, themenrelevante Fragen stellen und beantworten und vieles mehr ! Wir würden uns sehr freuen, Dich bald in unserer wachsenden Community begrüßen zu dürfen. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos. Jetzt kostenlos anmelden!

Anmelden  •  Registrieren

Weiße Flecken, gelbe Nägel, Tüpfelnägel – was bedeutet das ?

...zum Thema Nagelkrankeiten findest Du hier

German Dream Nails - Kracher der Woche

  • Bedanken

Weiße Flecken, gelbe Nägel, Tüpfelnägel – was bedeutet das ?

Beitragvon Björn » Sa 5. Okt 2013, 11:57

Ein gesunder Nagel schimmert schwach rosa und glänzt matt. Auch weiße Wölkchen, die langsam nach oben wandern, gelten als bedenkenlos. Sie entstehen meist durch kleine Verletzungen, Stöße oder bei der Maniküre – vor allem, wenn Sie das Nagelhäutchen abtragen. „Entfernen Sie es deshalb nicht, sondern schieben Sie die Haut nur vorsichtig zurück“, rät Meyer-Rogge.

Bläulich-schwarze Flecken sind meist Blutergüsse – etwa, wenn Sie mit dem Hammer das Ziel verfehlt haben. Blutergüsse wachsen sich mit der Zeit aus und verschwinden. „Verbleibt der dunkle Fleck jedoch an Ort und Stelle, kann im schlimmsten Fall schwarzer Hautkrebs dahinterstecken“, warnt der Karlsruher Dermatologe. Dann sollten Sie umgehend einen Arzt beziehungsweise Hautarzt aufsuchen.

Eine gelbliche Verfärbung deutet häufig auf einen Pilzbefall hin. Besonders, wenn gleichzeitig die Nagelplatte dicker wird und die Spitzen leicht abbrechen. Nagelpilz erfordert eine langwierige Therapie, die ein erfahrener Hautarzt begleiten sollte. Die Fingernägel können sich allerdings auch gelblich verfärben, wenn eine Lungenerkrankung vorliegt oder wenn Sie rauchen.

Von Tüpfelnägeln sprechen Mediziner, wenn sich kleine Grübchen in der Nageloberfläche befinden. Diese Dellen treten typischerweise bei Schuppenflechte auf. Ebenso wie Ölnägel – das sind gelbliche Flecken, die einem Öltröpfchen ähneln.


Weiße Flecken auf den Nägeln:
Sie sind meist die Folge von Maniküreschäden. Entsteht beim Zurückschieben des Nagelhäutchens Druck auf die Nagelwurzelzellen, reagieren diese mit Verhornungsstörungen.Bild

Tüpfel- oder Grübchennägel
Sie kommen oft bei Schuppenflechte-Patienten vor. Die Grübchen sind die Folge kleiner, kurzfristig auftretender Schuppenflechte-Herde in der Tiefe der Nagelwurzel.
Bild

Gelbe Nägel
Dick und gelblich glänzend sehen die Nägel aus. Sie wachsen langsam, können sogar abfallen. Oft tritt das Syndrom auf bei Patienten mit Lymphödemen und chronischen Infekten der oberen Atemwege.
Bild

Bild-/Textquelle: Apotheken-Umschau
Liebe Grüße

Admin-Björn
Benutzeravatar
Björn
Administrator
 
Beiträge: 1816
Registriert: So 24. Jul 2011, 11:35
Danke gegeben: 298
Danke bekommen: 103 mal in 95 Beiträgen

Administration

Werbung wird durch www.nagelcommunity.de bereitgestellt.
 

Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]

Jolifin Dipping-System Starter-Set
   Shop-Apotheke